aquarell.jpg

Meine Philosophie 


Krankheit ist mehr als nur die Abwesenheit von Gesundheit. Jede Krankheit hat einmal klein begonnen und ist der Weg des Körpers, zu uns zu sprechen. Symptome sind nur Zeichen, die uns auf Imbalancen aufmerksam machen.


Zudem äußert sich ein und dieselbe Imbalance bei verschiedenen Lebewesen auch völlig unterschiedlich –

umso wichtiger ist es, genau hinzuschauen.


Mir ist es wichtig die Sprache des Körpers zu verstehen – zuzuhören, hinzuschauen, das Tier im Ganzen zu sehen, Körper, Geist und sein Umfeld – die Ernährung, die Lebensweise, Stressfaktoren etc…

Nur so kann ich den Problemen auf den Grund gehen und ein individuelles Therapie-Konzept erstellen, welches speziell auf Ihr Tier zugeschnitten und dazu auch nachhaltig ist.


Ziel ist es, die Lebenskraft Ihres Tieres zu stärken, die Selbstheilungskräfte anzuregen, somit das Gleichgewicht im Körper wieder herzustellen und damit zu mehr Gesundheit und Lebensqualität zu kommen.


Sehr wichtig ist mir Empathie, dem Tier und auch Ihnen gegenüber.

Deshalb nehme ich mir Zeit – die Zeit, die Ihr Tier braucht, um die Behandlung als angenehm zu empfinden.

Und auch Zeit für Sie, um Ihnen alles verständlich erklären zu können und auf Ihre Fragen einzugehen.


Nur mit Einfühlungsvermögen und der nötigen Sensibilität ist es möglich, das Vertrauen des Tieres zu gewinnen und so auf das Tier einzugehen und es auch zu erreichen. Dies ist die Vorraussetzung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit und einen positiven Behandlungsverlauf.

käthe_kreis.png
rusty4.png
kreis_millo.png

Entspannte Anamnese...